Marktbericht: Tessin

By Michaela Wehrle on 15/09/2016

Marktbericht Tessin

Oscar Bergamin von Horwath HTL Schweiz hat für diesen Bericht das Tessin unter die Lupe genommen und analysiert wie der Kanton mit dem Strukturwandel zurecht kommt.

Wenn man Stereotype bemühen möchte, könnte man das Tessin als perfekte Symbiose aus Schweizer Qualität und italienischem „Dolce Vita“ beschreiben. Das Tessin ist Heimat wunderschöner Landschafen, blauer Seen und emerald-grüner Bergbäche, italienischer Küche, einer trendigen Atmosphäre in mediterranem Klima. Eine beträchtliche Anzahl an Privatkliniken mit erbringen medizinische Leistungen auf höchstem Niveau und ziehen wohlhabende, internationale Klientel an für die Diskretion oberstes Gebot ist. Bei genauerem Hinsehen entpuppt sich der Kanton als komplexe ökonomische Region, eingeschränkt durch geographische Gegebenheiten, und einem Strukturwandel unterworfen der klar macht, dass es nicht reicht ein „schöner Ort“ zu sein. 

Über den Autor

Michaela Wehrle mwehrle@horwathhtl.com